primacom

primacom Tarife für Festnetz, Kabel Internet & TV

Seit dem Oktober 2017 tritt die Tele Columbus AG unter der einheitlichen Marke PŸUR auf und bündelt damit alle zum Unternehmen gehörenden Gesellschaften wie telecolumbus, primacom, pepcom, cablesurf und KMS.

Die Tarife von PŸUR im Überblick

Hier finden Sie Angaben zum Unternehmen und zu früheren Tarifen.

Das Unternehmen primacom

Das Unternehmen primacom gehört seit dem Jahr 2015 zur Tele Columbus Gruppe und bietet in einem leistungsfähigen Breitbandkabelnetz Angebote für Festnetztelefonie, Internetempfang und Fernsehen. Der Kabelnetzbetreiber war das erste Unternehmen, welches ab dem Jahre 2008 seinen Kunden HD-Sender zur Verfügung stellte. In Leipzig beheimatet, versorgt primacom heute rund 1 Million Haushalte in vielen deutschen Bundesländern.

primacom Festnetzanschluss – Flatrate im deutschen Festnetz

Wer nur Wert auf einen Festnetzanschluss ohne Internet legt und dabei zum kleinen Preis in das gesamte deutsche Festnetz telefonieren möchte, kann beim Unternehmen einen Telefonanschluss mit Flatrate zum monatlichen Preis von 19,99 Euro buchen. Hier gestaltet sich die Rufnummernmitnahme vom alten Anbieter problemlos, außerdem besteht die Möglichkeit, kostengünstige Mobilfunkpakete hinzu zu buchen. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate, Neukunden zahlen derzeit keine Einrichtungsgebühr und Versandkostenpauschale.

2er Kombis für Internet und Telefon

Die bundesweit am häufigsten genutzten Tarifkombinationen aus Festnetz- und Internetanschluss tragen bei primacom die Bezeichnung 2er Kombi 20 – 400. Diese beinhalten jeweils eine Flatrate in das deutsche Festnetz, unterscheiden sich jedoch bei der zur Verfügung stehenden Downloadgeschwindigkeit. Je nach Anspruch stehen dabei bis zu 400 Mbit/s für den Nutzer bereit, die monatlichen Kosten belaufen sich zwischen 24,99 Euro und 94,99 Euro. Kunden sollten beachten, dass bei einigen Tarifen eine Grundpreiserhöhung nach 6 bzw. 12 Monaten erfolgt.

Die Variante 2er Kombi 20 enthält ein kostenfreies Kabelmodem, die WLAN-Option ist für monatlich 2,99 Euro hinzu buchbar. In den Angeboten 2er Kombi 60 bis 400 steht diese Option kostenfrei zur Verfügung. Wer auf höherwertige Technik in Form einer FRITZ!Box 6490 setzt, muss mit einem monatlichen Zuschlag von 4,99 Euro rechnen. Es gilt für alle Pakete eine Laufzeit von 24 Monaten, Kosten für die Einrichtung sowie den Versand der Technik entstehen derzeit nicht.

3er Pakete für TV, Internet + Telefon

Bei den so genannten 3er Kombis handelt es sich um Kombinationen aus einem Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate, einem Internetanschluss mit bis zu 400 Mbit/s und einem Breitband-Fernsehanschluss mit über 140 Fernsehprogrammen. Ausschlaggebend für den monatlichen Grundpreis, der sich bei diesen Tarifen zwischen 24,99 Euro und 99,99 Euro bewegt, ist hier die zur Verfügung stehende Internetgeschwindigkeit und Technik in Form eines HD-Receivers bzw. CI+ Moduls. Auch hier erhöhen sich die monatlichen Gebühren nach 6 bzw. 12 Monaten deutlich.
primacom
News zu primacom

20.01.2017 – primacom Tarifvorteile