PŸUR

PŸUR Tarife für Festnetz, Kabel Internet & TV

PŸURDie Laufzeit der jeweiligen Angebote liegt zwischen 3 und 24 Monaten
PŸURDie Aktivierungsgebühren variieren zwischen 0 € und 50 €
PŸURWLAN-Kabelbox inklusive, Technik für den HDTV-Empfang inklusive
PŸURKeine Angabe von persönlichen Daten auf Festnetz-Vergleich.de notwendig
PŸURSie werden direkt zum Anbieter weitergeleitet

Das Unternehmen PŸUR

Die Tele Columbus AG präsentiert sich ab Oktober 2017 mit dem neuen Markennamen PŸUR und vereint damit alle angeschlossenen Gesellschaften unter einer Dachmarke. Der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber nutzt mit seiner Netzarchitektur aus Glasfaser und Koaxialkabel die modernsten Übertragungsstandards und integriert Marken wie primacom, telecolumbus, HL komm und cablesurf in einem Unternehmen. Damit bietet PŸUR derzeit rund 3,6 Millionen Haushalten leistungsfähige Kabelanschlüsse für Festnetz, Kabel Internet und Kabelfernsehen.

Pure Surf & Speed: Kabel Internet wahlweise mit Telefonanschluss

Mit dem Slogan „Entdecke das Netz der nächsten Generation“ offeriert PŸUR drei Kabel Internet Tarife mit Geschwindigkeiten von 20 bis 400 Mbit/s, die allein oder wahlweise mit einem Telefonanschluss, einer Festnetz Flatrate oder einer Allnet Flat gebucht werden können. Zum derzeitigen monatlichen Grundpreis von 22, 33 oder 44 Euro erhalten Kunden schnelles Internet und eine kostenlose WLAN-Kabelbox. Als Zusatzoption steht zum Preis von 4 Euro monatlich ein Sicherheitspaket zur Verfügung, welches sicheren Schutz vor Angriffen aus dem Internet bietet. Bei der Beantragung entstehen jeweils Aktivierungsgebühren zwischen 0 und 50 Euro, der Versand der Technik kostet einmalig 10 Euro.

Zusätzlich zu den Angeboten kann entweder ein Telefonanschluss mit kostenpflichtigen Gesprächen, eine Festnetz Flatrate oder eine Allnet Flat gebucht werden. Dabei entstehen weitere Zusatzgebühren bis zu 10 Euro. Hier besteht die Möglichkeit der kostenfreien Rufnummernmitnahme vom bisherigen Anbieter.

Komplettangebote Surf & Phone + HDTV

Die auch 3play-Angebote genannten Tarife für Festnetz, Kabel Internet und HD-Fernsehen bieten Rundumversorgung mit allen modernen Medien. Hier stehen neben einer Telefon Flatrate für das deutsche Festnetz Internetgeschwindigkeiten bis zu 400 Mbit/s sowie HD-Fernsehen mit mehr als 90 Sendern zur Verfügung. PŸUR offeriert die Tarife derzeit zum monatlichen Preis ab 20 Euro, nach 6 Monaten erhöhen sich die Gebühren auf bis zu 55 Euro.

Zur Buchung der Tarife wird vorausgesetzt, dass bereits ein aktiver Kabelanschluss-Vertrag mit dem Unternehmen besteht. Sollte dies nicht der Fall sein, muss dieser für 10 Euro pro Monat hinzugebucht werden. PŸUR überlässt es seinen Kunden, sich für weitere Fernsehpakete mit bis zu 30 zusätzlichen PayTV-Sendern zu entscheiden. Die für den Fernsehempfang notwendige Hardware wird für die Dauer des Vertrages gestellt. Auch hier wird eine Aktivierungsgebühr bis zu 50 Euro verlangt, die Kosten für den Versand betragen 10 Euro.

HD-Fernsehen über den Kabelanschluss

Beim Fernsehangebot lässt PŸUR kaum Wünsche offen, hier stehen mehr als 90 Programme (64 davon in HD) zur Verfügung. Auch hier können weitere PayTV-Sender kostenpflichtig hinzugebucht werden. Die unterschiedlichen Monatsgebühren zwischen 10 Euro und 13 Euro ergeben sich aus der zur Verfügung stehenden Technik, welche beantragt werden kann. Hier können Kunden zwischen einem CI+ Modul und einer advanceTV-Box ohne bzw. mit Festplatte wählen. Voraussetzung ist auch hier ein bereits bestehender Kabelanschluss-Vertrag mit PŸUR. Sollte dieser noch nicht eingerichtet sein, kann er zum Vorzugspreis von 10 Euro monatlich gebucht werden.

Für die Aktivierung der jeweiligen Pakete entstehen Kosten zwischen 0 und 50 Euro, die erforderliche Technik wird vom Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Angebote beginnen bei monatlich 10 Euro, hier sollten Kunden auf Werbeaktionen achten, bei denen häufig Freimonate angeboten werden.

PŸUR ist mit seinen Angeboten für Festnetz, Kabel Internet und HD-Fernsehen nun in 9 Bundesländern vertreten und versorgt 3,6 Millionen Haushalte. Das Unternehmen versorgt Wohnungsunternehmen und Hausverwaltungen bereits heute mit Internetverbindungen bis zu 1000 Mbit/s und stellt auch für Privatkunden attraktive Tarife für die multimediale Zukunft bereit.
PŸUR
News von PŸUR

30.10.2017 – PŸUR