Vodafone

Vodafone Tarife für Festnetz, DSL, Kabel Internet & TV

VodafoneDie Laufzeit der jeweiligen Angebote beträgt 24 Monate
VodafoneDie Einrichtungspreise variieren zwischen 39,99 € und 59,99 €
VodafoneNotwendige Technik teilweise aufpreispflichtig
VodafoneKeine Angabe von persönlichen Daten auf Festnetz-Vergleich.de notwendig
VodafoneSie werden direkt zum Anbieter weitergeleitet

Das Unternehmen Vodafone

Vodafone Deutschland ist Teil der britischen Vodafone Group, deutschlandweit betreuen 14000 Mitarbeiter ca. 45 Millionen Kunden. Bis September 2013 beschränkten sich die Angebote auf die Bereiche Festnetztelefonie, DSL und Mobilfunk. Mit der vollständigen Übernahme von Kabel Deutschland im September 2015 können nun auch Tarife für Kabel Internet und Kabelfernsehen angeboten werden. Vodafone zeigt sich vielgestaltig und fortschrittlich, indem es z.B. den Vertrieb von LTE-Produkten vorantreibt, welche eine schnelle mobile Internetnutzung gewährleisten.

Internet & Phone Tarife via DSL oder Kabelanschluss

Interessenten, welche sich für eine Kombination aus einem Festnetz- und einem DSL-Anschluss entscheiden möchten, haben beim Unternehmen die Wahl zwischen drei verschiedenen Tarifen. Günstigstes Kombinationsangebot ist Internet & Phone DSL 16, welches zum monatlichen Preis von 19,99 Euro mit einer Festnetz-Flatrate und einer DSL-Flatrate mit bis zu 16 Mbit/s aufwartet. Zwei weitere Kombinationen mit der Bezeichnung Internet & Phone DSL verfügen ebenfalls über Flatrates für das Telefonieren im deutschen Festnetz, erreichen jedoch Internetgeschwindigkeiten von 50 bzw. 100 Mbit/s. Die monatlichen Gebühren beginnen auch hier bei 19,99 Euro und erhöhen sich häufig nach den ersten 12 Monaten der Vertragslaufzeit. Kostenpflichtige Zusatzoptionen wie ein Komfortanschluss oder eine Mobile & Euro-Flat runden die Angebote ab, es entstehen Gebühren für die Bereitstellung des Anschlusses sowie für höherwertige Technik. Dafür stellt Vodafone bei Werbeaktionen ein Online-Startguthaben bzw. eine Gutschrift beim Anbieterwechsel zur Verfügung.

Mit der Übernahme von Kabel Deutschland ist Vodafone nun in der Lage, Kunden in 13 Bundesländern mit schnellen Glasfaseranschlüssen und einer Bandbreite von bis zu 500 Mbit/s zu versorgen. Die unter der Bezeichnung „Internet & Phone Cable“ angebotenen Tarife enthalten jeweils eine Flatrate für Telefonate im deutschen Festnetz sowie Internet Flatrates mit Downloadgeschwindigkeiten bis zu 500 Mbit/s. Auch hier stehen vielfältige Zusatzoptionen zur Verfügung, es wird ein einmaliger Bereitstellungspreis erhoben. Kunden haben die Möglichkeit, sich zwischen einem kostenlosen Kabelrouter oder aufpreispflichtiger Technik zu entscheiden. Alle Tarife beginnen mit attraktiven Grundpreisen, die sich meist nach 12 Monaten der Laufzeit erhöhen.

Kombiangebote für Festnetz, Internet und Fernsehen

Wer möchte, kann zu den genannten Doppel-Flatrates einen TV-Anschluss hinzubuchen. Dafür stehen unter der Bezeichnung „Internet, Phone & TV“ jeweils Varianten für DSL oder Kabel Internet zur Verfügung, welche bei jeweils unterschiedlichen Internetgeschwindigkeiten einen Festnetzanschluss und einen Fernsehanschluss mit über 100 Sendern bieten. Neben kostenloser Technik für den Fernsehempfang bietet Vodafone außerdem HD-Empfang und vielfältige Zusatzoptionen. Die monatlichen Gebühren beginnen bei 28,98 Euro bzw. 29,98 Euro und erhöhen sich auch hier nach dem Ablauf von 12 Monaten. Startguthaben und Gutschriften gleichen meist die einmaligen Gebühren für die Bereitstellung des Anschlusses aus.

Vodafone GigaCube

Sehr engagiert zeigt sich Vodafone in Bezug auf die Verbreitung von LTE, welches das schnelle Surfen mit bis zu 150 Mbit/s ermöglicht. Mit dem neuen GigaCube haben Internetnutzer nun in allen Teilen Deutschlands die Möglichkeit, schnelles Internet zu erhalten. Der GigaCube wird einfach in die Steckdose gesteckt und dient so als WLAN-Router für schnelles Surfen mit Smartphone, Tablet oder Notebook. Bereits ab 24,99 Euro pro Monat können damit auch Bewohner ländlicher Gegenden von Datenraten bis zu 150 Mbit/s und einem Datenvolumen bis zu 50 GB profitieren.

Vodafone GigaTV – Digitales Fernsehen über Kabel

Das Unternehmen bietet natürlich auch die Möglichkeit, nur einen Fernsehanschluss zu beantragen. Zunächst sollte vom Kunden geprüft werden, ob bereits ein Kabelanschluss zur Verfügung steht. Ist dieser vorhanden, bietet Vodafone mit seinen Angeboten Vodafone TV, GigaTV und GigaTV Premium alle Möglichkeiten modernen Fernsehens. Dabei stehen über 100 Fernsehsender, bis zu 65 in HD-Auflösung, zur Verfügung. Die zum Fernsehempfang notwendige Technik wird während der Laufzeit des Vertrages kostenlos zur Verfügung gestellt. Sollte kein Kabelanschluss zur Verfügung stehen, muss dieser erst beauftragt werden, wobei sich die monatlichen Gebühren z.B. beim Tarif Vodafone TV von 8,99 Euro auf 18,99 Euro erhöhen. Um die erhöhten Kosten auszugleichen, bietet Vodafone häufig Gutschriften oder attraktive Grundpreise in den ersten 12 Monaten.

Vodafone bietet einen komfortablen Wechselservice: Das Telekommunikationsunternehmen kümmert sich dabei nicht nur um die Kündigung des alten Telefonanschlusses, sondern gewährleistet außerdem die Rufnummernmitnahme vom bisherigen Anbieter und ist auch bei der Einrichtung des neuen DSL-, Kabel- oder LTE-Anschlusses zur Stelle.
Vodafone
News von Vodafone

30.08.2016 – Online-Vorteil bei Vodafone
18.12.2015 – Preisvorteil Vodafone Kabel Deutschland
16.12.2014 – Vodafone Aktion DSL Zuhause
16.06.2014 – Vodafone Doppel-Flat Aktion
06.11.2013 – Vodafone Tarifneuheiten
14.09.2012 – Vodafone LTE Zuhause
24.04.2012 – Vodafone LTE Tarife
19.03.2012 – Vodafone Doppelflat Pakete